Georges Luggen
Audit-Committee

...bringt seine 40 Jahre Erfahrung im Bank- und Anlagegeschäft in unser Team ein. In diesen Jahren hatte er diverse Führungspositionen bei in- und ausländischen Banken u.a. in Genf, Lugano, Zürich, Zug und im Wallis inne.  

 

Zuletzt war Georges seit 1993 verantwortlich für die Private Banking & Asset Management Division der Walliser Kantonalbank. Als Mitglied der Generaldirektion war es ihm möglich die Neuausrichtung der Bank massgeblich zu beeinflussen. In seiner Verantwortung entwickelte sich das Private Banking & Asset Management zu einem wichtigen Pfeiler in der Dienstleistungspalette der Bank. Diese Einheiten vervierfachten unter seiner Leitung die verwalteten institutionellen und privaten Kundengelder, bevor er sich 2010 aus dem operativen Geschäft zurückzog.

 

Bis 2014 präsidierte er den Verwaltungsrat des Moneybrokers FINARBIT AG, eines Gemeinschaftswerks der Kantonalbanken. In dieser Zeit war er für die strategische Neuausrichtung verantwortlich, welche den Finanzintermediär in das Vertriebsnetz und damit das Potential der Compagnie Financière Tradition S.A. integrierte.

 

Als engagiertes LIONS-Mitglied war er auch Gouverneur des ‚Distrikt West-Schweiz‘. 2014 gründete er das Oberwalliser Netzwerk von Innovage.ch, eine Initiative, welche Fachwissen und Erfahrung an gemeinnützige Projekte zur Verfügung stellt.

 

Georges bringt seine breite Erfahrung sowie sein technisches Wissen als Mitglied des Audit-Committee in die Valeria Capital AG ein.